Xavier Güell (Hg)

Christoph Mäckler

Der in englischer und spanischer Sprache erschienene Katalog bietet eine chronologische Übersicht über das Werk von Christoph Mäckler von 1984 bis 1994. Kenneth Frampton und Kristin Freireiss erläutern mit einleitenden Worten die Faktoren, die das Werk des Architekten beeinflusst haben, das sich zwischen Expressionismus und Rationalismus bewegt ohne Tradition und Moderne zu verleugnen.

EDITORIAL GUSTAVO GILI, S.A. 1995 / ISBN 84-252-1630-3