Augustinermuseum (Hg) und Kuratorium (Hg)

Augustinermuseum

Das 1923 gegründete städtische Augustinermuseum ist in einem ehemaligen Kloster beheimatet, im Herzen der belebten Freiburger Altstadt und nur wenige Gehminuten vom Münster entfernt. Mit seinen umfangreichen Kunstbeständen aus kirchlichem Besitz gehört es zu den bedeutendsten Museen im südwestdeutschen Raum. 2002 begannen die Planungen für einen Umbau nach zeitgemäßen Erfordernissen, dessen erster Abschnitt 2010 abgeschlossen wurde.

Die vorliegende Publikation macht mit der wechselvollen Geschichte der Anlage vertraut und veranschaulicht das zum Teil grundlegend gewandelte, neue Erscheinungsbild mit einer Vielzahl faszinierender Ansichten.

ROMBACH VERLAG 2011 / ISBN 978-3-7930-5075-9