München Sendlinger-Tor-Platz, 1950 und 2015
Ausstellungen
25.06.2015

Plätze in Deutschland 1950 und heute

Die Wanderausstellung „Plätze in Deutschland 1950 und heute – Eine Gegenüberstellung“ des Deutschen Instituts für Stadtbaukunst zieht weiter nach München. Die Kooperationspartner vor Ort sind die Stiftung des BDA Bayern und die Stadt München. Die Ausstellung ist vom 02. Juli bis zum 14. September 2015 im Servicezentrum Lokalbaukommission, Blumenstraße 19, 80331 München zu sehen. Das neue Bildpaar aus München zeigt den Sendlinger-Tor-Platz. Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, den 01. Juli 2015, 18:30 Uhr laden wir Sie sehr herzlich ein. Es sprechen zur Begrüßung Prof. Dr. Elisabeth Merk (Stadtbaurätin Landeshauptstadt München) und Hannes Rössler (Vorsitzender der Stiftung des BDA Bayern), den Einführungsvortrag hält Prof. Christoph Mäckler (TU Dortmund).

Ausstellungskonzeption: Christoph Mäckler und Birgit Roth

„Plätze in Deutschland 1950 und heute – Eine Gegenüberstellung“
02. Juli - 14. September 2015
Vernissage 01. Juli 2015 um 18:30 Uhr
Servicezentrum Lokalbaukomission, Blumenstraße 19, 80331 Müchen

Informationen zur Ausstellung unter:
http://www.stadtbaukunst.tu-dortmund.de/cms/de/Aktuell/

Weitere Termine:
Frankfurt am Main, November / Dezember 2015 in Kooperation mit der Stadt Frankfurt am Main